Menu

GARAPERIZIE KÜMMERT SICH UM PROBLEME NOCH BEVOR SIE AUFTRETEN.

Die Voranalyse der möglichen Probleme in Bezug auf die Unternehmensrisiken ist ein weiteres Tätigkeitsfeld von GARAperizie zum Schutz der Zukunft Ihres versicherten Unternehmens.

Leider hat man nicht immer die Zeit und Mittel, um sich mit Erfolg um Risk Assessment zu kümmern, d.h. um die Gesamtheit der Bewertungs- und Fachkompetenzen, die das „Risiko“ als Grundstein für die Orientierung bei Projektentscheidungen in Bezug auf ein Produkt oder eine Dienstleistung sehen. Das „Risiko“ ist die erwartete Wahrscheinlichkeit, dass in einem „Unternehmenssystem“ Probleme, Fehlleitungen, Fehlfunktionen auftreten, die zu einem Vermögensverlust führen können.

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich GARAperizie vorab damit, eine Risikoanalyse vorzunehmen und sich dabei auf die sachkundige Prüfung der Versicherungspolice zu konzentrieren, und zwar als Element der Risikoübertragung, so dass man die angemessene Entschädigung bekommt, falls ein Schaden eintritt, der das Unternehmensvermögen beeinträchtigt.

Die zusätzlichen und vorbeugenden Analyse-Dienstleistungen von GARAperizie in Bezug auf den Versicherungsvertrag können folgendermaßen aufgeteilt werden:

  1. Vorbeugende Schätzung des zu versichernden Kapitals: Wenn der Vermögens- und Immobilienwert des Unternehmens nicht richtig bewertet wird, besteht die Gefahr, dass die  Verhältnisregel (Art. 1907 des ital. Zivilgesetzbuches) angewandt wird, d.h., falls im Schadensfall der Wert der versicherten Güter höher ist als der, welcher in der Versicherungspolice unter den verschiedenen Posten Gebäude, Maschinen und Waren angegeben wurde. In diesem Fall bekommt der Versicherte nicht die Entschädigung für den ganzen Schaden, sondern eine gekürzte Entschädigung im Verhältnis zum versicherten Kapital und zum Wert der genannten Posten zum Zeitpunkt des Schadenseintritts. GARAperizie ist in der Lage, Ihnen die richtigen Werte anzugeben, die zu versichern sind, damit Ihr Unternehmensvermögen vollumfänglich geschützt ist (Gebäude, Anlagen und Maschinen).
  2. Erhöhung des Risikos: Ist das versicherte Vermögen in der Police mit bestimmten materiellen und logistischen Bezeichnungen beschrieben, die dann vom Versicherungssachverständigen im Rahmen der Schadensfallprüfung nicht bestätigt werden, kann es leider bei der Schadensregulierung zu Vorbehaltenseitens der Versicherung wegen  Erhöhung des Risikos (Art. 1898 des ital. Zivilgesetzbuches) kommen. Konkret bedeutet es, dass die Versicherung den Versicherten nur zum Teil oder gar nicht entschädigt. GARAperizie kann diese potentiellen Risiken erkennen und angeben, so dass im Schadensfall böse Überraschungen erspart bleiben.
  3. Vollständigkeits- und Eignungsprüfung der Versicherungsklauseln: Nicht immer umfasst eine Versicherungspolice den notwendigen ganzen Schutz des Unternehmens vor den verschiedenen Schadensarten, die eintreten können. In einem solchen unglückseligen Fall hätte der Versicherte keinen Versicherungsschutz, was einen großen, nicht erstattungsfähigen Vermögensschaden bedeuten würde. Nach einer sorgfältigen Prüfung der Unternehmensmerkmale ist GARAperizie in der Lage, die im Versicherungsvertrag eventuell fehlenden Klauseln zu ermitteln und den Versicherten darauf hinzuweisen, damit er für die entsprechende Ergänzung sorgen kann.

GARAperizie hat eine langjährige Erfahrung in der Schadensbearbeitung sowie ein umfassendes Wissen über das Versicherungswesen, so dass sie die Eignung und Vollständigkeit von Versicherungspolicen beurteilen kann, damit Sie unbeschwerter an die Zukunft Ihres Unternehmens denken können.

HELFEN SIE UNS DABEI, SOFORT FÜR DIE TÄTIG ZU WERDEN

Bitte füllen Sie den Antrag korrekt aus, damit wird die größtmögliche Wirksamkeit unseres Einsatzes garantiert.